Ein Märchenabend in der VHS 67346 Speyer, Villa Ecarius, Bahnhofstr. 54, Anmeldung nur über VHS Speyer:  Tel: 06232 14-1360, www.vhs-speyer.de, Zeit: 19:30 bis 21:00 Uhr

Die Blätter fallen, mitunter weht ein rauher Wind. Das Leben zieht sich eher in die Häuser
zurück zu Wärme und Kerzenlicht. Die Menschen rücken zusammen. Nähe tut gut.
Die Tage werden kürzer und die Nächte länger. Nun beginnt die Zeit der Märchen. Die
Abende können jetzt schöne Namen bekommen, solche wie z.B. „Der goldene Vogel“, „Sterntaler“,
„Schneeweisschen und Rosenrot“, „Das Geschenk des Windes.“ Märchen können uns
wieder in Berührung bringen mit Erinnerungen und Erfahrungen unserer frühen
Kindheit, die uns gut taten, wo vielleicht die Großmutter oder die Mutter Märchen erzählten oder
vorlasen. So konnte eine Atmosphäre von Geborgenheit entstehen. Märchen zu lauschen kann uns
in Berührung bringen mit unserem inneren Kind und uns Wege aufweisen zu neuer Lebendigkeit und
Lebensfreude.
Herzlich lade ich zu einer Märchenreise rund um die Welt und ins eigene Herz ein.