Silvia Klippel, Märchenerzählerin

„Märchen von Herz zu Herz“

Das Leben selbst erzählt die wundersamsten Märchen, mehr als 1001 mal. Ich bin Silvia Klippel, Märchenerzählerin aus Neustadt an der Weinstraße in der schönen Pfalz. Meine eigene Geschichte beginnt 1959. Meine Großmutter mütterlicherseits war eine begnadete Erzählerin. Gerne lauschte ich bereits als Kind im Vorschulalter ihren Geschichten, durch die sich für mich eine ganz eigene Welt auftat. So litt und bangte ich mit dem Märchenhelden, wenn er schwierige Aufgaben zu lösen und gefährliche Abenteuer zu bestehen hatte, war mit ihm mutig, tapfer und voller Vertrauen und freute mich mit ihm, wenn er das eigentlich Undenkbare möglich machte, seine große Liebe fand oder erlöste, war mit ihm beharrlich und ausdauernd, begleitete ihn bei jedem einzelnen Lebensschritt, der ihn näher zum Ziel und somit auch zum glücklichen Ende brachte.

Die wagemutigen Frauen und Männer oder auch Tiere, die unfreiwillig oder aus freien Stücken ihren Weg gingen, faszinierten mich, tun es auch heute noch, gerade auch durch ihr beherztes Unterwegssein. Selbst scheinbare Ausweglosigkeit wird zu einem neuen Weg in die Lebendigkeit. Wo Mut und Körperkraft nicht ausreichend sind, werden sie ersetzt durch Witz, List und Scharfsinn. Humor, Herzensweisheit und Liebe zeigten die Welt in einem ganz anderen Licht. Wer mit offenem Herzen durchs Leben geht, dem fällt das Glück in den Schoss. So lautet die Devise. Wer möchte ihr nicht gern folgen? Also fasste ich als kleines Mädchen folgenden Entschluss: Wenn ich groß bin, werde ich Märchenerzählerin. Aber bis dahin war es ein weiter Weg.

Als meine Söhne, die inzwischen erwachsen sind, mich nicht mehr so sehr brauchten, folgte ich meinem Herzen, ließ meinen Ursprungsberuf hinter mir und begann öffentlich zu erzählen. Bereits vorher hatte ich immer wieder gerne im Freundeskreis erzählt. Ich habe die verschiedensten Fortbildungen für Erzählmethoden und -techniken, in Märchenkunde und tiefenpsychologischer Märchendeutung bei der Europäischen Märchengesellschaft und bei der Wirkstatt in Karlsruhe gemacht, bin Kulturpädagogin und nehme auch jetzt immer wieder gerne an Sprechtraining und Stimmbildung teil. Ich möchte noch ganz viel lernen.

Möchten Sie mich auf einer Märchenreise begleiten? Ich lade Sie ganz herzlich dazu ein.

Porträtfotos